Extension

Dr. Markus W. J. Reiner
Extension

Das therapeutische Wirkprinzip

Unter Extension (Streckung) versteht man eine Behandlung der Wirbelsäule und an der Hüfte mittels genau abgestimmter Zugkraft, um eine Entlastung zu erreichen.

Die Therapie auf der Extensionsliege ist sehr angenehm. Während dieser Behandlung wird in bequemer Lagerung die gesamte Muskulatur gelockert und die Wirbelsäule gedehnt und somit eine Entlastung der Bandscheiben und Entspannung der Nerven erreicht. Die Zugkraft wird nach Körpergewicht und entsprechend dem persönlichen Empfinden eingestellt.

Zur Optimierung wird häufig die Extensionstherapie mit der Mikrowellenbehandlung kombiniert um das umliegende Muskelgewebe zu entspannen.

Indikationen

  • chronischer Bandscheibenvorfall (Prolaps)
  • Bandscheibenvorwölbungen (Protusionen)
  • chronische Ischialgie
  • Kreuzschmerzen
  • Brustwirbelsäulen-Syndrom
  • Arthrose (Wirbelsäule, Hüften)
  • Muskelhartspann

Kontraindikationen

  • grippaler Infekt
  • Fieber
  • Schwangerschaft
  • Tumore
  • wenn durch die Extension eine Schmerzverstärkung auftritt

Therapiedauer

15 Minuten                                                                                                                                 Dr. Markus W. J. Reiner

Markus W.J. Reiner

Über Markus W.J. Reiner

Dr.med.univ. (Innsbruck), Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (Stolzalpe), Arzt für Allgemeinmedizin, Arzt für Manuelle Medizin nach Dr. Karl Sell, Mitglied der ÖGO (Österreichische Gesellschaft für Orthopädie), der ÖAMM (Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Manuelle Medizin), der Oberösterreichischen Ärztekammer; ÖÄK-Fortbildungs-Diplom.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Therapien. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.